Recap der SEOkomm 2013 #seokomm in Salzburg

Das schöne Salzburg. In Kombi mit der seokomm.at unschlagbar im jährlichen Konferenzreigen. Oliver Hauser und Christoph C. Cemper haben 2013 erneut einiges aufgefahren. Neben hochkarätigen SEO Inhalten ist das „Drumherum“ auf der SEOkomm großartig organisiert.
Nachahmenswertes Beispiel: Als Teilnehmer bekomme ich im Vorfeld genau EIN Dokument an die Hand. Fertig.

Wir möchten in diesem Mail noch die wichtigsten Infos zusammenfassen und somit ein einziges Email zum Ausdrucken als Reisedokument zur Verfügung stellen.

Fazit vorab

Die SEOkomm hat sich gelohnt. Neue Impulse satt, dazu großartige Netzwerkbedingungen in den Pausen und am Abend. Bin gespannt, welche Neuerungen Oliver Hauser als alleiniger Konferenzchef ab 2014 realisieren wird. Eine Verbesserung wird hart!

Persönliche Highlights

Inhaltlich haben die Liveblogger alles dokumentiert. Daher hier nur kurz ein paar persönliche Dinge zum Konferenztag.

  • Keynote von Marcus Tandler
    Die Vortragsart ist ein Knüller. Zum „>400 Slides Folienmassaker“ möge sich der geneigte Leser die TEDx Version anschauen.

Ergänzend ein paar Zitate:

Jeder SEO hat manipuliert. Und jetzt drüber beschweren. Das ist wie aufstehen, laut furzen und dann über den Gestank beschweren.

https://www.facebook.com/photo.php?fbid=10202448546272002&set=a.1359278499061.2053480.1144477641&type=1

  • Michael Felis von Sixt…
    …betont, dass SEO im Vorstand sogar als Sistrix Sichtbarkeitsindex angekommen ist.

  • Black Hat SEO mit Fabian Rossbacher und Dominik Wojcik
    Was auf der SEOkomm passiert, bleibt auf der SEOkomm. Nur so viel:

    Wer den Browser kontrolliert, ist Chuck Norris.

    Hier merkt man, dass sich die Jungs auf der Bühne wohlfühlen und selbst mit penetranten Zwischenfragern aus dem Publikum souverän und schlagfertig umgehen können.

  • Karl Kratz on stage…
    …ist immer ein Genuss. Diese ängstlichen Blicke im Publikum „sprich mich nicht an, sprich mich bitte nicht an“, wenn er die Bühne verlässt und umherwandelt. HERRLICH. Freu mich auf die inhaltliche Fortsetzung in karlsCORE Public Programm.

  • Joe Sinkwitz
    …ist der Wahnsinn. TANZEND macht er zum Start den Steve Ballmer und entwickelt eine Power zum Thema Blackhat, die wahnsinnig ist. Danke #seokomm, für dieses Highlight!
  • Oliver Hauser
    …mit so vielen – natürlich ausgedachten! – Beispielen zu Linkkauf hat mich überrascht. Der hat tatsächlich reichlich Phantasie, denn Linkkauf macht doch eigentlich keiner.
  • Bastian Grimm
    …ist ein alter Hase, der sein Wissen Karl like weitergibt. +1

    Lasst die Frauen den Kontakt herstellen, es funktioniert besser.

  • 20 Links + 1 in 30 Minuten….
    …ein Träumchen mit Käse überbacken!

Atmosphäre auf der SEOkomm

Der Veranstaltungsort war wie im Vorjahr astrein für die Teilnehmeranzahl gewählt. Guter Sound, spitzen Bild, gutes Klima, Steckdosen und mega geräumige Schreibtischfläche am Sitzplatz. Dazu immer frische Getränke in allen Varianten und ein ausreichendes und später noch leckeres Buffet sind nicht selbstverständlich bei >500 Teilnehmern. Genau diese Orga macht gern den Unterschied aus. Danach noch auf ein gutes Stündchen zur Aftershow Party im fußläufigen GUWE mit der Wahl zum SEOkanzler. #hach

Liveblogging ist das neue Recap

Großartig – und fast schon unangenehm schnell und fleißig – haben diverse Blogger bereits vor Ort ausführlich das Geschehen in Salzburg auf der seokomm dokumentiert.

Weitere Recaps zur SEOkomm

Wer sich bei mit mir vernetzen möchte, nutzt bitte mein Profil im Gesichtsbuch oder bei xing. Folgen Sie mir bitte unauffällig bei Twitter oder Google+ Ick freu mir auch auf ein persönliches Treffen. Denn: offline kann viel.

Kleine persönliche iPhone Bildergalerie zur seokomm