seoday 2015 – recap

Die SEO Konferenz SEO-DAY fand am 23.10.2015 zu Köln statt und feierte bereits fünfjähriges Jubiläum. Im Müngersdorfer Stadion trafen sich über 700 Online Reklame Profis, um sich im Bereich Suchmaschinenmarketing und in diesem Internet fortzubilden. Leider ist die Holzhochzeit schon wieder vorbei.

Von 09.00 bis 18.30 Uhr war die Auswahl aus rund 40(!) Vorträgen nicht ganz ohne. Leider haben sich viele Themen überschnitten, sodass die Wahl des „richtigen“ Vortrags durchaus schwierig war. Die Panels waren unterteilt in vier Räume. Alle mit Blick auf den heiligen Rasen des 1. FC Köln.

5 Tipps vom SEO-DAY 2015

  1. Nutzt die Daten der Search Console intensiver mittels der Search Console API
  2. Google Analytics Alerts einrichten.
    • „Schicke mir eine Nachricht, wenn die Anzahl der Aufrufe/Bestellungen im Vergleich zur Vorwoche um 20% sinkt.“
  3. Hausaufgaben VOR dem Relaunch machen.
  4. An dieser Stelle kann ich aufhören, denn die Vorträge wurden umfangreich dokumentiert! Lest. Folgende. Recaps.
  5. Lass nie den Schlüssel im Wagen, wenn du auf Straßenbahnschienen parkst.
    https://twitter.com/Steinhude/status/657650741264433152
  6. Rechtzeitig die Karte für 2016 sichern. Folge mir für evtl. Rabatte 🙂

Wünsche für 2016

  • Wechselzeiten zwischen den Vorträgen einplanen. Ein fließender Wechsel inkl. Techniktausch haut nicht hin. On the fly war schwierig und störend für Zuhörer und Referenten.
  • Zielgruppe verschärfen durch bessere Beschreibung. Die Inhalte bzw. Einordnung in „Expert“ war doch arg gemischt.
  • Raum SEOCodeDay größer wählen! Wenn u.a. Dominik Wojcik, Jens Altmann, Naden Badalgogtapeh, Michael Janssen, Tobias Schwarz als Speaker eingetragen sind, reicht der Platz für 50 Leute nicht.

Video

https://www.facebook.com/heiko.hoehn/videos/10207648573789440/?l=4174526448012631962

Posted by Heiko Höhn on Saturday, October 24, 2015

Fotos