Google Webmaster Tools

Die liebe Tante Google stellt Seitenbetreibern ein wunderbares* Tool (*weil technisch vom Feinsten und dazu noch kostenlos) zur Verfügung, das regelmäßig genutzt werden sollte.
Die Google Webmaster Tools liefern viele nützliche Informationen über die eigene Seite. Dazu zeigt das Onlinetool an, wie Google die eigene Seite sieht, welche technischen Probleme erkannt wurden und auch über welche Suchanfragen und Links Besucher auf die eigene Seite gelangen.

Vorteile

  • Kritische Fehler aus 1. Hand erfahren
  • Stand der Dinge Status im Google Index
  • Crawling Fehler mit Fehlermeldung
  • Statistiken der Googlebot Aktivitäten der letzten drei Monate
  • Blockierte Seiten, die nicht in Suchergebnissen angezeigt werden
  • Tipps zur Optimierung der Seite
  • Kriegsentscheidend: Mitteilung von Google erhalten, wenn gegen die Webmaster Richtlinien verstoßen wurde.

Kurz: Meldet. Eure Seite. An.

Google Webmaster Tools Startseite

Google Webmaster Tools Anmeldeseite

Webseite anmelden

Um die Tools verwenden zu können, wird ein Google Konto benötigt. Das ist in ein paar Minuten erledigt. Wer bereits einen Dienst wie Google Mail, Google Adwords oder ähnliches nutzt, der hat bereits ein Google Konto.

Nach Anmeldung muss die zu verwaltende Internetseite hinzugefügt werden. Nach klick auf die Schaltfläche Website hinzufügen muss die Adresse (URL) eingetragen werden.

Formular Google Webmaster Website hinzufuegen

Formular Google Webmaster Website hinzufuegen

Google bietet verschiedene Versionen, die Inhaberschaft zu bestätigen.

Methoden zur Bestätigung der Inhaberschaft

Welche Variante verwendet wird, ist Geschmacksache. „Populär“ ist es, eine kleine Datei auf den Webserver zu laden oder eine Textzeile im Quelltext einzufügen. Dazu muss ein Schnipsel im Abschnitt <head> </head> der eigenen Startseite eingefügt werden.
Das sieht dann ungefähr so im Quelltext aus:

<html>
<head> 
<meta name="google-site-verification" 
content="d-1234AGyBz5b9U18oEYC2Mrs7L75h4ll0_w3lt-SjwvRU" />
<title>Titel der eigenen Seite</title>
</head>
<body> Seiteninhalt </body> </html>
Google Webmaster Tools Inhaberschaft

Google Webmaster Tools Inhaberschaft bestätigen

Startseite Webmaster Tools

Die Startseite nach Bestätigung listet dann die Domains auf, die verwaltet werden dürfen.

Google Webmaster Tools Startseite

Startseite mit Übersicht der Domains

Einstellungen

Im Menüpunkt Einstellungen unbedingt sicherstellen, dass die unter E-Mail-Benachrichtigungen eingestellte E-Mail Adresse korrekt ist und regelmäßig abgerufen wird. An diese Adresse versendet Google

Berichte über potenzielle Probleme der verwalteten Websites.

google webmaster tool einstellungen

Menüpunkt Einstellungen im Google Webmaster Konto

Google Labs | Autorenstatistik

Hier spielt die Musik für die eigene Autorenstatistik. Google ermittelt übersichtlich Statistiken zu Impressionen, Klicks, Click through rate (CTR) und eher weniger plausibel Durchschnittspositionen. Die Seite enthält natürlich nur Suchstatistiken für Seiten, deren Urheber man selber ist. Wie die Urheberschaft bestätigt wird, zeigt Google in diesem Artikel.

google-webmaster tool Autorenstatistik

Suchstatistiken für Seiten, deren bestätigter Urheber man bei Google ist.

Webmaster Tools | Andere Ressourcen

Unter dem unscheinbaren Menüpunkt Andere Ressourcen verbirgt sich ein großartiges Instrument zum Test von verwendeten strukturierten Daten, den sog. Rich Snippets. Hier kann geprüft werden, ob die Auszeichnung korrekt erfolgte und in den Suchergebnissen korrekt angezeigt werden.

Google Webmaster Tools Rich Snippets

Menüpunkt Google Webmaster Tools Rich Snippets

Urheberschaft rel=author prüfen

Über das Test-Tool für strukturierte Daten kann übersichtlich das Ergebnis der Urheberschaftsüberprüfung abgerufen werden. Google simuliert nach Eingabe einer URL oder Kopie von HTML Code eine Vorschau vom Suchergebnis. Erst wenn die Zuordnung der Urheberschaft zur Webseite funktioniert, werden die Ergebnisse – wie oben beschrieben – in der Autorenstatistik berücksichtigt. Google gibt nach erfolgreicher Prüfung grünes Licht.

Die Zuordnung der Urheberschaft funktioniert auf dieser Webseite.

Google Webmaster-Tools Ergebnis Urheberprüfung

Test-Tool für strukturierte Daten

Tipp: Das Test-Tool kann für jede beliebige Seite eingesetzt werden, um einen Auszug von strukturierten Daten zu erhalten.

Google Labs Vorschau

Der Menüpunkt Vorschau erlaubt in den Google Webmaster-Tools den Vergleich der eigenen Website mit dem Vorschau-Bild in Google. Das hilft auf einem Bild zu erkennen, ob es Probleme in der Darstellung gibt.

Bei neuen Layouts, größeren Veränderungen und insbesondere nach einer Umstellung auf Responsive Design sollte das Tool definitiv genutzt werden.

Dashboard GWT

Bei Auswahl einer Domain in der Übersicht, gelangt der User zum Status der verwalteten Domain. Eine Kurzübersicht mit Verweisen zu

  • Crawling Fehler
  • Suchanfragen

und Kurvendiagramm zum Verlauf geben auf einen Blick Auskunft über den Status der einzelnen Domain.

gwt dashboard google

Beispiel: Dashboard der Google Webmastertools

Obacht vor Cloaking

Wenn die Vorschaubilder anders aussehen, werden dem Googlebot evtl. andere Inhalte anzeigt als den normalen bzw. natürlichen Internetnutzern. Solche Aktivitäten können riskant sein, da ein sogenanntes Cloaking gemäß den Qualitätsrichtlinien von Google unzulässig ist.

Google Webmaster Tools Vorschau

Demo Google labs Vorschau Google Suche