Xovilichter – SEO Contest

Für den SEO Wettbewerb zum Begriff Xovilichter lockt Toolanbieter Xovi mit dem Gewinn eines Smart! Ziel ist es, zum Stichtag 19. Juli 2014 um genau 19.30 Uhr zum Suchbegriff „xovilichter“ auf dem ersten Platz von google.de zu sein. Insgesamt werden Preise im Wert von 25.000 Euro verlost.

Endergebnis Platz 85 von >1.000.000 Seiten – Yeah!

Das Teilnehmerfeld hatte im Juli 2014 über 1.200.000 Seiten im Index. Halleluja. Mit meinem privaten Blog und nur durch Text in die Top 100 geschafft. Läuft, da scheint die Sonne aus dem *****!

xovilichter-platz-85-endergebnis

Platzierung Xovilichter Wettbewerb am 19.07.2014

 

Preisverleihung Xovilichter in Köln am 19.07.2014

Im Kranhaus Eins am Rheinauhafen findet die Siegerehrung und Party statt. Außer Komplettabräumer Nico mit dynapso, der als Nachbrenner zum Wettbewerb auch was mit Grillen und BBQ zum SEOktoberfest macht, sollten sich zahlreiche Mädels und Jungs am Kölner Rheinufer und auf den Plätzen zum Wettbewerb tümmeln.

Jetzt Partytickets für das Finale zum Wettbewerb Xovilichter bestellen. Bis zum 12. Juli können Karten direkt bei Xovi bestellt werden. Am Abend werden die Preise an die Gewinner der Xovileuchten verliehen. Ein Feuerwerk, DJ, Außenterrasse, Catering inkl. Buffet um Mitternacht sorgen für einen leuchtenden Rahmen.

Zeitplan zum Xovilichter Contest

  • 17:30 Uhr Vortrag im Kölner XOVI Büro
  • 19:00 Uhr Preisverleihung Rheinauhafen
  • 19:30 Uhr Live Gewinnverlosung
  • 20:00 Uhr Party
  • 23:30 Uhr Feuerwerk der Kölner (Xovi)Lichter

Wie funktioniert das mit dem Suchbegriff „xovilicht“?

Bei diesem Wettbewerb von XOVI (ein Unternehmen aus der Online Marketing Branche) geht es um den Suchbegriff „xovilichter“. Gewonnen hat die Domain, die am 19.07.2014 für die Sucheingabe https://www.google.de/search?q=xovilichter in Google auf Platz 1 steht.

Vor dem Wettbewerb führte eine Google Suche nach dem Fantasiewort xovilichter zu 0 Treffern. Die Ausgangssituation war damit für alle Teilnehmer gleich.

Das ist natürlich alles Nonsens, aber in der Szene ein beliebter Sport und es gibt schließlich viel zu gewinnen. Neben Ruhm und Ehre ein Auto (Hammer!), Reise (Hammer!), Apfelprodukte (Hammer!), Tickets für Konferenzen (Hammer!) usw..

Welche Faktoren ermöglichen eine gute Platzierung für den Begriff xovilichter?

Zu einem bestimmten Stichtag zu einem jungfräulichen Begriff auf Platz 1 bei Google zu stehen ist eine Variante der Suchmaschinenoptimierung (SEO), die nichts mit den üblichen Herangehensweisen zu tun hat.

Alle vorgehenden Wettbewerbe dieser Art wurden von Manipulationen und zum Teil strafrechtlich relevanten Tricksereien begleitet. Das ist nicht nur unsportlich. Das ist Käse und hat nichts mit Spaß an der Sache zu tun.

Tipps für gute Platzierungen – nicht nur bei einem SEO Wettbewerb von Xovi

    1. Ultimative Tippsammlung als pdf, direkt von Google!
      http://static.googleusercontent.com/media/www.google.de/de/de/webmasters/docs/einfuehrung-in-suchmaschinenoptimierung.pdf
    2. Arbeitet an den Texten.
      Immer. Gern täglich bzw. nach dem Botbesuch von Google und bleibt hart beim Thema. Zeigt, dass ihr euch zum Thema auskennt und einen Mehrwert bietet!
    3. OnPage Hausaufgaben
      Überschriften mit den Tags <h1> bis <h3> auszeichnen, ein Inhaltsverzeichnis einfügen, dem Inhalt eine Struktur geben, die lesenswert ist. Reine Textwüsten liest kein echter Besucher und auch die Suchmaschine merkt den Unterschied sehr genau.
    4. Links!
      Ohne Verweise wird eine gute Position nicht zu halten sein. Aber bitte diesen irrsinnigen Kommentarspam lassen, um einen Backlink zu bekommen. Der nervt und erinnert an ein „Guck mal Mama, wie toll ich bin!„. Das fällt für mich in eine Liga, bei facebook auf die eigenen Beiträge „Gefällt mir!“ zu klicken.
    5. Soziale Signale
      facebook Likes und Shares, Google +1, ein Pin zum Bild usw. helfen kurzfristig nicht im Ranking bei Google, aber eine vernünftige Sichtbarkeit kann NIE schaden. Die +1 bei Google sorgen definitiv dafür, schnell in den Index geschubst zu werden. Und denkt auch an die anderen Netzwerke wie pinterest, slideshare und Co..
    6. Aktualität
      Pflegt die Seite wie die Beziehung zu eurem Partner oder Haustier. Mit Liebe. Dynapsos Nico hat vermutlich mit einem Hauptanteil den Contest zum seophonist gewonnen, weil die Seite einfach jede 15 Minuten aktualisiert wird. Großartig.
    7. Das gute alte Netzwerk nutzen
      Die SEO Szene ist klein wie ein Fischerdorf. Wer bekannt ist, wird gern verlinkt, geplust, geliked, gepint usw..
    8. Aufenthaltsdauer
      Die Besuchsdauer nach einen Klick aus der Suche ist ein Hebel, der für die dauerhafte Platzierung entscheidend sein kann. Guter Inhalt wird gelesen. Wenn Google erkennt, dass der Klick aus der Ergebnisliste zum gewünschten Treffer und nicht zu einer weiteren Suche geführt hat, ist alles im Lack. Geringe Absprungraten, hohe Aufenthaltsdauer usw. sind die Stichworte. Da sich die SEOs untereinander bekabbeln, ist der Wert für diesen Wettbewerb zu XOVILICHTER allerdings zu vernachlässigen. Welcher normale Surfer sucht schon nach xovilichtern?!
    9. Technik/Performance
      Nutzt alle Möglichkeiten der Performanceoptimierung, zum Beispiel mit den Google PageSpeed Tools und webpagetest.org.
    10. Sicherheit / Schutz vor Hackern
      • Ist der Server der Seite sicher?
      • Alle Patches installiert?
      • Ist die Software auf dem neuesten Stand?
      • Zugriffe speichern und Fehlversuche aussperren!
    11. Google Webmaster Tools verwenden!
      Eine Pflichtübung nach jeder neuen Installation. Einrichten und regelmäßig reinschauen!
    12. Rich Snippets verwenden
      Die Anzeige im Suchergebnis von Google kann aufgehübscht und angereichert werden. Nicht nur die beliebten Sternchen sind möglich, auch Sonderzeichen, Auszug aus dem Terminkalender sind möglich.
    13. Mehrwert bieten
      Es ist für den Leser (und die Suchmaschine) interessant, Inhalte zu lesen, die nicht bereits zigmal auf anderen Seiten veröffentlicht wurden. Eine Liste mit echten Praxisbeispielen statt durchgekauter steriler Demonstrationen des Herstellers funktioniert bei Shops hervorragend. Was wird bei Amazon häufig beachtet? Genau: Die Rezensionen und Erfahrungsberichte der Kunden.

 

Welche Xovilichter gibt es?

Xovilicht 1W

Die Einsteigerlampe unter den Xovilichtern. Genügend Licht für die Leselampe in SEO Zeitschriften wie der Websiteboosting.

Xovilicht 2W

Lichtleistung ist im Einsteigerbereich einzuordnen. Eine herkömmliche 20W Glühbirne kann durch dieses Licht gut ersetzt werden.

Xovilicht 5W

Pluspunkte

  • Verarbeitung ist hochwertig, wie bei allen Xovilichtern
  • Lichtausbeute für den Nachtschrank ausreichend
  • Stromverbrauch gering
  • Bestseller!

Xovilicht 10W

Pluspunkte

  • Leuchtet sofort nach dem Einschalten!
  • Preisrenner in der 10W Liga der Leuchtmittel

Xovilicht 15W

Die Lampe ist geeignet für den Dauereinsatz in der Küche.

Xovilicht 20W

Pluspunkte

  • Leuchtmittel für Dauerbetrieb geeignet.
  • Ladung über Solar möglich.

Negative Eigenschaften

  • Lichteffekte beschränken sich auf an oder aus.

Xovilicht 25W

Das Standardlicht, dimmbar. Rund und gut, hier stimmt einfach alles.

Xovilicht 50W

Die Leuchte für den schnellen Blick im Kellereingang. Kurze Schaltzeiten. Ein robustes Gehäuse ist für diese Lampe empfehlenswert.

Xovilicht 100W

Wenn diese Licht angeht, wird aus Blackhat schnell Whitehat. Strahlt gleichmäßig, Farbfolien verfügbar.

Empfehlung für eine gute Sichtbarkeit.

Xovilicht 200W

Erhellt im Außenbereich zum Beispiel den Vorgarten. In Kombination mit Xovidefense bietet es einen wirksamen Einbrecherschutz.

Xovilicht 250W

Ein Muss für jedes Lichterfest. 250 Watt erhellen mit diesem Leuchtmittel ganze Tanzflächen.

Xovilichter: Bestseller in der Übersicht

Die aktuelle Top 4 Liste der Xovilichter in der Übersicht.

XOVILICHTER - Bestseller

Bestseller XOVILICHTER

Übersicht der Bestseller xovilichter zum Download [pdf, 24 KB].

Xovilichter bei bing?

Der SEO Contest läuft bei Google und wird dort entschieden. Aber es gibt doch auch noch bing!

Video: Xovilichter Keyword-Challenge

Die LichterSEOrgel in der Übersicht

Aktuelle Rankings zu xovilichter

Bei folgenden Quellen gibt es die Erleuchtung zur aktuellen Platzierung

Rückblick: SEO Wettbewerbe

Die bisher umfangreichste Zusammenfassung liefert Kai Spriestersbach auf der Seite zum SEOphonist.
Als Fazit wird deutlich: Methoden, um kurzfristig auf gute Positionen zu kommen, sind zumindest fragwürdig.

Es wird bei den Methoden zur „Optimierung“ (oder besser: Manipulation) der Suchmaschinenposition zwischen

  1. black hat (ganz böse)
  2. grey hat (wenig böse)
  3. white hat (sauber) unterschieden.

Kein Teilnehmer der bisherigen Wettbewerbe konnte allein durch white hat Methoden einen ersten Platz sichern. Die Google Richtlinien zur Suchmaschinenoptmierung wurden nie nicht vollumfänglich eingehalten. Das Internet ist böse!

Dennoch: Für eine langfristige und vor allem „Ich kann gut schlafen Strategie“ ist die Google konforme Methode ohne Tricks und doppelten Forenlinkboden die einzig vernünftige Wahl. Punkt.

In den Vorjahren wurden die folgenden Begriffe ins Rennen geschickt, die zum Stichtag der Wertung durch massiven Linkaufbau oder der rasenden Vernichtung von Gegnern „spontan“ in der Trefferliste nach oben geschubst wurden.

  • 2008: Befreiphone
  • 2009: Volksphone
  • 2010: Revierphone
  • 2011: JahresendSEO
  • 2012: HochgeschwindigkeitsSEO
  • 2013: SEOphonist
  • 2013: SEOKanzler

Xovilichter Neuigkeiten

29.06.2014

Wo sind all die Autorenbilder hin, wo sind sie geblieben? ♩♫

Google liefert keine Autorenbilder mehr im Suchergebnis aus. Schade! Aber es ändert nichts daran, dass es wichtig ist, strukturierte Daten – wie die Verknüpfung eines Autors zu einem Dokument  – für eine Suchmaschine vorzubereiten!

27.06.2014

Huch, Platzierung unter den Top 50 von > 500.000 Treffern im Google Index. Feine Kiste!

Platzierung Xovilichter Wettbewerb am 28.06.2014

Platzierung Xovilichter Wettbewerb am 28.06.2014

28.05.2014

Sascha Lienesch von Xovi berichtet ausführlich im Xovilichter Blog über die Kreativität der Beiträge 🙂

[…] viele spielen mit dem Begriff „Lichter“ und beschreiben z. B. Leuchten oder Lampen […]