Clubhouse App – Tipps zur Nutzung und Einrichtung

Clubhouse App – Tipps zur Nutzung

  1. Kein Invite bekommen. Kein Problem.
    Zunächst die App runterladen, den Namen registrieren und bestehende Nutzer werden dich über die Telefonnummer reinholen können. Dafür wird keine Einladung benötigt. Und auch das Adressbuch muss (und sollte) nicht freigegeben werden. Die Freigabe in „Kontakte“ in den Einstellungen vom iPhone prüfen.
  2. Wenn ihr eine Einladung benötigt, schreibt mir eure Telefonnummer (nur iphone) und ich kümmer mich um eine Einladung/Invite zu Clubhouse.
  3. Erste drei Zeilen der Bio sind wichtig, da auch in der Übersicht sichtbar.
    Hier die wichtigsten Punkte nennen!
  4. Alle Inhalte der Bio sind durchsuchbar.
  5. Twitter und Instagram verlinken. Einzige Möglichkeit fur Kontakt und externe klickbare Links. Es gibt keine direkte Textmitteilung in der App.
  6. Profilbild optimieren
    Nutzt zum Beispiel das Tool remove.bg, um das Bild freizustellen und das Hintergrundbild zu ändern. Kostenloses Tool. Super!
  7. Nomination Tree über den Namen unten nutzen.
    Nach Klick ist der Baum der Einladung sichtbar bis zurück zur ersten Quelle am 17.03.2020.
    Spannend! Manchmal ist der Weg lang, manchmal kurz.
    Achtung ⚠️
    Achtet daher darauf, wen ihr einladet! Diese Kette greift auch bei einem Bann aus der App. Wenn einer trollt, den du reingeholt hast, kannst du auch rausfliegen.
  8. Gimmick: Innerhalb der App wird auf der Bühne über schnelle Tipps auf den Mikrofonbutton das Blinken als clap 🏻 verstanden. Gefällt, was du sagst.
  9. PTR Clubhouse bedeutet: Pull to refresh
    In einem Talk kann die Liste jederzeit neu geladen werden. Das Board dazu mit dem Daumen runterziehen bedeutet Neu laden der Liste
  10. Oben das Blatt in der App:
    Hier sind die Guidelines und Hinweise verlinkt, wie ein Club gegründet wird usw. Einen eigenen Club zu gründen ist nur über eine manuelle Auswahl möglich:
    https://airtable.com/shrq9KTNSdXKotx9b
  11. Seid ihr Speaker und möchtet wieder in den Bereich „Others in the room“?
    Dann klickt auf das eigene Profilbild und klickt auf „Move to audience“
  12. Wie lege ich einen neuen Termin an?
    Klickt auf dem Startscreen auf das Kalendersymbol, dann auf das Symbol rechts oben auf Kalendersymbol mit dem Pluszeichen.
  13. Achtung: Wenn ihr Speaker werdet, dann ist das Mikrofon aktiv.
    Nach Beitritt auf die Bühne, bitte zuerst das Mikrofon stumm schalten!
  14. Der Partyhut 🎉  im Profilbild
    Ist für alle Neulinge gedacht und verschwindet nach einer Woche
  15. Zur Verbreitung von eigenen Terminen und Räume
    Das Tool clublink.to nutzen.
    Vorschaubilder ergänzen. Alle Veranstaltungsdetails in einem Bild.
    Kein Umrechnen von Zeitzonen notwendig. Der Link zeigt immer die Gastgeber-Zeitzone an.
  16. Folgt mir auf Clubhouse unter @steinhude für weitere Tipps

Allgemeines

  • Gibt es Profile für Firmen?
    Feedback von Gründer Paul Davison @paul am 17.10.2021 um 18.00 h im Clubhouse Townhall Talk „Plattform ist fokussiert auf Personen. Businessprofile sind nicht geplant.“Was funktioniert: Termine und Clubs einrichten und im Namen den Brand ergänzen. Weitere als Option: Private Clubs für Firmen einrichten. Speaker sollen Personen sein, keine Brandprofile.
  • Einladungen, wenn noch gebraucht:
    einfach melden über ein Netzwerk nach Wahl, ich hole euch rein. Mobilnummer mitgeben.
  • Warum Clubhouse nur für iOS?
    Android ist sehr wichtig und wird gebaut. Aktuell 9(!) Mitarbeiter, folgt ASAP.
  • Datenschutz
    Das eigene Adressbuch muss NICHT freigegeben werden. Du kannst die Option in den Systemeinstellungen unter „Kontakte freigeben“ deaktiviert lassen!
    NUR, wenn auch Einladungen/Invites verschickt werden sollen, muss das Adressbuch freigegeben werden. Alternativ kannst du über ein iPad ohne Adressbuch zum Beispiel teilnehmen.

  • Aufnahme der Sessions
    Ist grundsätzlich per Screenrecording verboten, aber natürlich technisch sehr leicht umzusetzen!

Kopfhörer und Hardware für Clubhouse

  • Nutzt bei den Kopfhörer die kabelgebundenen Hörer, die Earpods von Apple*. Verwendet möglichst nicht die Airpods, um Störgeräusche beim Sprechen zu vermeiden.
  • Podcast Ausrüstung mit fettem Radiomoderatorensound bekommt ihr zum Beispiel mit dem RØDECaster Pro*
    Der R0DECaster Pro ist für die Produktion von Podcasts optimiert und ist ein Mischpult inkl. Audio Effekten.
    Ein Mikrofon kann per Kabel verbunden werden und das iPhone wird mit dem Eingang des R0DECaster Pro angeschlossen.

Weitere Artikel

 

Wie bekomme ich eine Clubhouse Einladung?

Bestehende Nutzer können eine Einladung an die Mobilrufnummer versenden. Aber: Kein Invite direkt zu bekommen ist kein Problem. Zunächst die App runterladen, den Namen registrieren und bestehende Nutzer werden dich über die Telefonnummer reinholen können. Dafür wird keine Einladung benötigt. Ihr bekommt bei Aktivität und als Speaker automatisch weitere Invites.


*Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.